Datenschutzerklärung

Verantwortlicher
Verantwortlich für diese Website ist die
Fahrschule Ralf Schmalbrock GmbH
vertreten durch den Geschäftsführer Ralf Schmalbrock
Oberntorwall 3
33602 Bielefeld
Telefon: 0521 66655
E-Mail: info@fahrschule-schmalbrock.de

Daten, die für die Bereitstellung der Website und die Erstellung der Protokolldateien verarbeitet werden

Welche Daten für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeitet werden
Bei jedem Zugriff auf Inhalte der Website werden vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Folgende Daten werden hierbei erhoben:
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs
• IP-Adresse des Nutzers
• Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
• Internetserviceprovider des Nutzers
• Websites, von denen aus unsere Website aufgerufen wurde und die von Ihnen über unsere Website aufgerufen werden
Die vorübergehende Speicherung der Daten ist für den Ablauf eines Websitebesuchs erforderlich, um eine Auslieferung der Website zu ermöglichen. Eine weitere Speicherung in Protokolldateien erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die vorgenannten Daten werden auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO verarbeitet.

Cookies
Hinsichtlich des Einsatzes üblicher Cookies wird auf den bei erstmaliger Aufrufung unserer Website eingeblendeten Cookie-Banner verwiesen.


Weitere Empfänger dieser personenbezogenen Daten
Diese Website wird bei www.ionos.de, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur
gehostet. Der vorgenannte Hoster empfängt als Auftragsverarbeiter die o. g. Daten.

Dauer der Speicherung dieser Daten
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei der Datenerfassung zwecks Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall.

Verarbeitung weiterer Daten

Zwecke und Rechtsgrundlagen weiterer Datenverarbeitung
Die etwaige Verarbeitung weiterer, personenbezogener Daten erfolgt, soweit dies zur Erbringung Ihrerseits gewünschter Leistungen erforderlich ist, zur Erfüllung der in dem Zusammenhang transparent festgelegten Zwecke, gesetzlicher Verpflichtungen oder aufgrund Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Bei ausdrücklicher Einwilligung ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 a DS-GVO. Bei einer Datenverarbeitung, die zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO. Ist eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 c DS-GVO.

Datenverarbeitung bei elektronischer Kontaktaufnahme
Nehmen Sie per Kontaktformular oder per E-Mail Kontakt zu uns auf, werden Ihre dabei übermittelten Daten und Angaben zwecks Bearbeitung der Kontaktaufnahme bzw. der Anfrage gespeichert; Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO.

Weitergabe der personenbezogenen Daten
Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht weitergegeben. Eine Weitergabe von Daten kann ferner erfolgen, wenn und soweit dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben. Die diesbezügliche Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO.

Dauer der Speicherung
Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Zwingende gesetzliche Regelungen zu Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Betroffenenrechte

Recht auf Auskunft
Sie können nach § 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.

Recht auf Berichtigung
Sie können nach Art. 16 DS-GVO von uns die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten verlangen sowie – unter Berücksichtigung der Zwecke der Datenverarbeitung – die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten.

Recht auf Löschung
Sie können nach Art. 17 DS-GVO unter den dort genannten Voraussetzungen die Löschung personenbezogener Daten verlangen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie können nach Art. 18 DS-GVO unter den dort genannten Voraussetzungen eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie können, falls die Voraussetzungen des Art. 20 Abs. 1 DS-GVO vorliegen, verlangen, dass Daten, die wir auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages automatisiert verarbeitet haben, an Sie oder an Dritte ausgehändigt werden.

Widerspruchsrecht
Sie können aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Ihre personenbezogenen Daten betreffende Verarbeitung, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einlegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Sie können sich nach Art. 77 Abs. 1 DS-GVO bei einer Datenschutzbehörde eigener Wahl beschweren. Dies ist u. a. möglich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde, nämlich bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, https://www.ldi.nrw.de/kontakt/ihre-beschwerde.

WhatsApp-Plug-in
Wir haben für Sie ein WhatsApp-Plug-in eingerichtet, das als sog. Shariff-Button ausgestaltet ist. Anders als bei üblichen Share-Buttons der sozialen Netzwerke werden auf diese Weise allein durch einen Besuch unserer Website noch keine Daten an das soziale Netzwerk übertragen. Erst dann, wenn Sie aktiv auf diesen Shariff-Button klicken, wird ein direkter Kontakt zwischen dem sozialen Netzwerk und Ihnen hergestellt. Wir haben keinen Einfluss auf Art und Umfang der etwaigen weiteren dortigen Datenerhebung, https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzhinweise
Diese Datenschutzhinweise sind aktuell gültig. Durch Weiterentwicklung unserer Website sowie unserer Angebote oder wegen veränderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzhinweise zu ändern. Die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise können jederzeit auf der Website abgerufen und ausgedruckt werden.

Fahrschule Schmalbrock
Oberntorwall 3
33602 Bielefeld
Tel: 0521 666 55
Mobil: 0172 529 16 80
E-Mail: info@fahrschule-schmalbrock.de